Wir helfen Kindern in Witten

Im Jahr 1999 wurde die Andreas und Emilie Olmstedt Stiftung ins Leben gerufen. Die ersten Hilfen konnten im Jahr 2000 umgesetzt werden. Seitdem unterstützt die Olmstedt Stiftung in finanzieller Form Kinder mit geistiger und geistig-körperlicher Behinderung und deren Familien in Witten. Anschaffungen, die mithilfe der Stiftung ermöglicht werden, sollen für das körperliche und seelische Erleben des Kindes förderlich sein.

 

Diese Seiten sind entstanden, um Hilfesuchenden Informationen zu bieten oder direkt einen Antrag auf Unterstützung zu stellen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, dann spenden Sie bitte. Alle Spenden kommen in vollem Umfang Kindern mit Handicap in Witten zugute.

 

Helfen Sie uns, damit wir helfen können. Dankeschön! 


Jetzt online spenden

 


Spenden für den guten Zweck

2. Wittener Rodelwoche war ein voller Erfolg

 

Über 9.000 Besucher fanden den Weg nach Witten und machten den Hohenstein zu einem besonderen Rodelerlebnis. Zum Abschluss der diesjährigen Rodelwoche gab es dann noch eine Überraschung für die Wittener Olmstedt Stiftung. Durch die Einnahmen beim Schlittenverleih und dem Verkauf von Schlitten kamen 560,- Euro zusammen. Die Wittener Firma SNL-Event, die auch in diesem Jahr wieder für den Schnee am Hohenstein verantwortlich war, stockte die Spende auf.  So kamen 750,- Euro zusammen. 

 

 

 

 

 

 

Im Bild: Anja Menzel (Stadtmarketing), Thomas Schröter (Vorsitzender der Olmstedt Stiftung) und Jana Werner (SNL)

Auf der Weihnachtsfeier kamen über 1.000 Euro zusammen

 

1.054 Euro kamen bei der diesjährigen Tombola auf der Weihnachtsfeier der Universität Witten/Herdecke (UW/H) zusammen, die traditionell von den Auszubildenden der Universität Witten/Herdecke organisiert wird. Dieses Geld kommt unserer Stiftung und damit Kindern mit Handicap in Witten zu Gute.

 

"Das Geld fließt in eine Therapie, die nachhaltig für mehr Lebensqualität sorgt, aber leider nicht von der Krankenkasse übernommen wird", so Stiftungsvorstand Thomas Schröter.

 

 

 

 

 

Im Bild v.l.n.r.: Regina Stoppel, Oliver Schell, Alexander Krause, Thomas-Josef Schröter (Olmstedt Stiftung), Michelle Gellrich und Julia Korte


Wir brauchen Ihre Hilfe

Ohne Spenden keine Hilfe!

 

Die gegenwärte Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank führt leider dazu, dass unsere Zinserträge aus dem Stiftungsvermögen ebenfalls nahe Null liegen. Da sich an dieser Marktlage in den nächsten Jahren wohl nicht viel verändern wird, können wir dringend benötigte Förderungen nur mit Hilfe von Spenden finanzieren. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach finanzieller Unterstützung an, da Leistungen durch Krankenkassen oder andere Träger immer weiter gekürzt bzw. gar nicht finanziert werden.


Antrag auf Förderung stellen
Antrag auf Förderung stellen
Jetzt online spenden und helfen
Jetzt online spenden und helfen
Spenden statt schenken
Spenden statt Geschenke - so gehts